Das Kultusministerium hat dem Gymnasium Spaichingen 2001 den Titel „Partnerschule für Europa“ verliehen und will damit die Bemühungen anerkennen, Jugendliche auf das neue Europa und die wachsende Internationalität vorzubereiten.

Momentan haben unsere Schüler*innen die Möglichkeit in den Jahrgangsstufen 8 und 9 drei europäische Länder kennenzulernen: Der bereits seit 1970 stattfindende Schüleraustausch mit einer Schule in der Partnerstadt Sallanches (Frankreich) wird weitergeführt. Seit 2012 besteht für Schüler*innen der Jahrgangsstufe 9 außerdem die Möglichkeit, am Englandaustausch mit der Marshland High School in Wisbech teilzunehmen. Neu hinzugekommen ist 2014 der Spanienaustausch mit dem Colegio Vera-Cruz in Vitoria, der ebenfalls in Klasse 9 durchgeführt wird.

Die Möglichkeit an einem oder mehreren Austauschen teilzunehmen, ist für die Jugendlichen eine Chance, ihre interkulturelle Kompetenz zu stärken, ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und andere Kulturen besser kennenzulernen. Gleichzeitig ermöglicht das Europajahr die Vernetzung europäischer Schulen und somit auch die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen.

Spanienaustausch

Ansprechpartner*innen

Frau Herlet

Frau Nowack

¡Vamos a Vitoria!

Ab jetzt lohnt es sich noch umso mehr ab der 8. Jahrgangsstufe Spanisch zu lernen! Denn seit dem Schuljahr 2013/14 bietet unsere Schule ein Austauschprogramm an, um das Gelernte in Spanien selbst anwenden zu können.

In der Jahrgangsstufe 9, wenn am Ende des 2. Lernjahrs die Grundlagen gelegt sind, geht’s nach Vitoria, in die wunderschöne grüne Hauptstadt des Baskenlandes, die trotz ihrer 250 000 Einwohner*innen sehr beschaulich ist.

Unsere Partnerschule heißt Colegio Vera-Cruz, eine Privatschule, von der man in wenigen Minuten zu Fuß das Stadtzentrum erreicht, die aber dennoch dank der umliegenden Parks ruhig gelegen ist. Die Schüler*innen dort lernen Deutsch.

Im Rahmen des Austauschs lernen wir unter anderem San Sebastián kennen, eine wunderschöne Stadt am Meer, und privat zieht es die Meisten am Wochenende nach Bilbao oder in die tolle Altstadt Vitorias.

Wir freuen uns auf Euch!

Frau Herlet und Frau Nowack

Frankreichaustausch

Ansprechpartner*innen

Frau Mura

Frau Vachon

Der Austausch mit Sallanches gehört zu den Ereignissen, auf die sich die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 freuen können. Nach knapp drei Jahren Französischunterricht haben sie hier die Möglichkeit, sich mit französischen Jugendlichen auszutauschen, ihren Schulalltag kennenzulernen und ihr Familienleben zu teilen.
Bereits seit 1970 unterhalten das Gymnasium und die Realschule Spaichingen diesen beliebten Austausch mit ursprünglich zwei Sallancher Schulen, die sich bei der Teilnahme abwechselten. Derzeit lädt dich das Collège et Lycée Saint Joseph, eine katholische Privatschule mit angeschlossenem Internat, alle zwei Jahre auf eine spannende Erkundung der bergigen Haute-Savoie ein.
Da der 7-tägige Aufenthalt in Spaichingens Partnerstadt in der Regel in den Wintermonaten stattfindet, dürfen u.a. eine Schneeschuhwanderung am Plateau des Glières und ein Besuch der Bergwache in Chamonix (am Fuße des Mont Blanc) natürlich nicht fehlen.
Um den Schüler*innen die französische Kultur noch näher zu bringen, verbringen sie das Wochenende mit ihrer Gastfamilie, mit der sie gemeinsam ihre Freizeit planen können. Egal ob sie zusammen ins Kino geht, Ski fahren oder weitere Ausflüge ins Umland planen – jede Unternehmung lässt spannende interkulturelle Gespräche entstehen und kann den Grundstein für eine lebenslange Freundschaft legen.
Beim anschließenden Gegenbesuch bekommen die Schüler*innen ebenfalls die Gelegenheit, den Aufenthalt ihres Austauschpartners unvergesslich zu machen und ihn beim Erlernen der Fremdsprache zu begleiten.

Wurde dein Interesse geweckt?
Dann melde dich an bei Frau Mura oder bei Frau Vachon und sei beim nächsten Austausch mit dabei!

Individueller Austausch

Schon lange nichts Aufregendes mehr passiert in Deinem Leben? Wird Dir Deine Tapete so langsam langweilig? Hast Du Lust auf einen anderen Schulweg? Dann hoch mit dem Hintern und nichts wie weg hier: Ein Schüleraustausch ist vielleicht genau das Richtige für Dich. Drei Wochen in Irland, 3 Monate in Argentinien oder ein Jahr in Südafrika – nimm Deinen Mut zusammen und packe Deinen Koffer!
Ein Austauschjahr öffnet die Augen für die Welt, es bringt Dich mit neuen Freunden*innen zusammen und es gibt Dir die Gelegenheit, eine Sprache fließend zu lernen. Wir versprechen Dir: Dein Leben wird danach nie mehr dasselbe sein!

Wenn Du genauere Informationen willst, Tipps zur Auswahl der für Dich geeigneten Austausch­organisation, zum besten Zeit­punkt oder zu Zielländern, an die Du bislang noch nicht gedacht hast, dann komme zum „Infoabend Schüler­austausch“ am Gym­nasium Spaichingen. Dieser findet in jedem Schuljahr kurz vor Schuljahresende statt. Eingeladen sind besonders die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 und ihre Eltern, aber auch alle anderen sind herzlich eingeladen.
Für alle Fragen rund um Schüleraustausch oder andere Auslandsaufenthalte steht Herr Timm gerne zur Verfügung.

Aufnahme von Austauschschülern

Das Gymnasium Spaichingen begrüßt interkulturellen Austausch, da er sowohl für die Austausch­schüler*innen als auch für die Klassenkameraden*innen eine Bereicherung darstellt. Daher sind wir grundsätzlich gerne bereit, Austauschschüler*innen aufzunehmen, wenn es unsere Kapazitäten in der jeweiligen Klassen­stufe erlauben. Bitte wenden Sie sich frühzeitig an die Schulleitung, wenn Sie einen Austauschschüler*innen aufnehmen wollen.