AG-Liste

Die AG-Liste für das neue Schuljahr 2018/19 ist einsehbar. Näheres dazu findet man hier.


We‘re on our way!

Aufnahmefeier der Fünftklässler am Gymnasium Spaichingen

„Ich freu mich dolle bolle, dass ihr an unserer Schule seid!“, begrüßte Schulleiter Jürgen Pach am 12.9.2018 die 90 neuen Fünftklässler bei ihrer Aufnahmefeier am Gymnasium Spaichingen.

Dann machte er ihnen mit großer Gelassenheit auf der Bühne vor, wie man ein Überraschungsei auspackt und vernascht. Denn mit diesem verglich er die Spannung der Kinder auf das Schulleben am Gymnasium: Was steckt wohl drin? Die Kinder waren in der letzten Ferienwoche sicher genau so aufgeregt wie er, welche Überraschungen auf sie warten. Denn auch er beginnt dieses Schuljahr mit seiner neuen Aufgabe als Rektor. Wenn er mal nicht mehr weiterwisse, hole er sich bei den Kindern Rat, scherzte er.

Nach den ersten drei Schultagen haben die Kinder sich schon ganz gut an der neuen Schule eingefunden. Sie haben durch Kennenlernspiele ihre neuen Klassenkameraden/innen und Klassenlehrerteams kennen gelernt, finden sich im Gebäude zurecht und konnten ihre eigene Aufnahmefeier vorbereiten. Die 5a studierte eine Bodypercussion ein, die wie ein rhythmisch unterlegter lustiger, kleiner Miniaufstand wirkte. Die 5b schmiedete einige neue, lustige Verse zu Wilhelm Buschs Gedicht auf die Schule und die 5c lernte den „Bingo-Song“. Gemeinsam standen sie dann auf der Bühne und schmetterten temperamentvoll „Let´s get startet, we‘re on our way!“

Zum Schluss stürmten die frischgebackenen Gymnasiasten die Bühne, weil Jürgen Pach jedem von ihnen ein Überraschungsei mitgebracht hatte, das sie nun auspacken konnten. So wie in jedem ein anderes Spielzeug stecke, so bunt und verschieden seien auch die Kinder. Er wird seinen Papa Schlumpf, den er aus dem Ü-Ei gepellt hat, auf seinen Schreibtisch stellen. Das wünschte er sich von seinen neuen Schützlingen auch, die ihren Glücksbringer aufbewahren und mitbringen sollen, wenn er ihnen 2026 ihr Abiturzeugnis überreicht. Damit könne jetzt eigentlich nichts mehr schiefgehen.

 A. Eddahbi


Das vergangene Schuljahr in Bildern