Anmeldung zur 5. Klasse


Von der Grundschule auf das Gymnasium - eine spannende Zeit - auch für Eltern

Aufnahmefeier 2018
Aufnahmefeier 2018

Bevor Ihr Kind von der Grundschule auf das Gymnasium wechselt, werden Sie sich sicherlich fragen, ob diese Schulform für Ihr Kind die richtige ist. Um das zu klären und letztendlich die passende Schule bzw. Schulform für Ihr Kind zu finden, ist es hilfreich, wenn Sie unseren Informationsabend für Eltern im Februar besuchen, um hier einen ersten Eindruck von unserer Schule zu gewinnen und Fragen zu klären.

 

Auch Ihr Kind kann im März bei uns „reinschnuppern“, um uns kennenzulernen. An diesem Schnuppertag nimmt ihr Kind für zwei Stunden am ganz normalen Unterricht teil und erfährt so, wie das alltägliche Schulleben am Gymnasium abläuft. In der ersten Schnupperstunde dürfen die Eltern mit ihren Kindern schnuppern, um einen Eindruck vom Unterricht an unserer Schule gewinnen und um besser einschätzen zu können, was ihre Kinder erwartet. Dabei werden höchstwahrscheinlich eventuelle Sorgen oder Ängste wie von selbst verschwinden. In der zweiten Stunde nehmen die Eltern an einem Austausch mit dem Schulleiter teil, während die Kinder eine weitere Stunde dem gymnasialen Unterricht folgen werden und dabei meistens feststellen, dass das Gymnasium eigentlich ganz gut zu meistern ist.

 

Außerdem können sich noch unsichere Eltern mit ihrem Kind jederzeit einen Termin zum Gespräch mit dem Schulleiter geben lassen, um sich individuell beraten zu lassen. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass die Empfehlungen der Grundschullehrer/innen den Kindern in den allermeisten Fällen entsprechen und Sie sich auf diese verlassen können.

 

Falls Sie sich für unsere Schule entschieden haben, kommen Sie bitte mit den entsprechenden Unterlagen, Personalausweis und / oder Geburtsurkunde des Kindes sowie der Empfehlung der Grundschule zur Anmeldung (März oder April).

 

Im Juli ist Ihr Kind dann zusammen mit Ihnen zum Kennenlerntag eingeladen, an dem Schüler/innen und Eltern sowohl das Klassenlehrerteam als auch die Fachlehrer/innen kennenlernen. Sie erhalten ebenfalls eine Materialliste, um bereits in den Ferien stressfrei die Schulmaterialien zusammenstellen zu können. Unsere „Neuen“ lernen an diesem Tag bereits ihre Paten kennen, die für sie Ansprechpartner im Schulalltag sein können. Erfahrungsgemäß wird den Kindern viel von ihrer Nervosität genommen, wenn sie bereits vor den Ferien wissen, wer sie nach den Ferien begleiten und unterrichten wird.

 

Wenn die Schule nach den Ferien dann endlich wieder losgeht, wollen wir uns erst einmal so richtig kennenlernen. Hierzu nehmen wir uns viel Zeit. In der ersten Woche findet deshalb noch nicht vollständig Unterricht nach Plan statt, sondern Ihre Kinder lernen die Schule kennen und organisieren gemeinsam mit den Klassen- und Musiklehrerinnen ihre Aufnahmefeier. Diese findet am späten Mittwochnachmittag statt und alle neuen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs sind dabei. Die Familienmitglieder sind herzlich eingeladen, an dieser ersten kleinen Feier teilzunehmen.

 

In vielen 5. Klassen findet in der ersten Woche ein Wandertag statt. Oftmals gehen hier die Paten mit, manchmal auch unsere Sozialpädagogin, damit die Klassengemeinschaft von Anfang an gepflegt und gefestigt wird.

 

Hierzu dienen auch unsere Teamtrainingstage, die entweder direkt im Oktober oder am Ende des 5. Schuljahres stattfinden.

Download
Denkzettel Anmeldung Klasse 5
Denkzettel_5er.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.1 KB